Ganz schön aufgeklärt

Kinder brauchen Sicherheit rund um alle Fragen der Sexualität. Dieser Blog macht Eltern* schlau.

Hier geht es um ein Thema, das viele heikel finden: Kinder und Sexualität, genauer: gute, altersgemäße Aufklärung. Durch Mama, Papa – und alle die erziehen.

Zum Beispiel:

  • beim Benennen von “Da unten”,
  • der Frage: “Wo kommen die Kinder her?”,
  • bei Schimpfworten wie Fi* und Fo* und so,
  • wenn wir Intimität und Grenzen vermitteln,
  • wenn wir unsicher werden, was Doktorspiele betrifft,
  • in Geschlechterfragen,
  • und in vielem mehr.

Wir wollen eine offene Welt für unsere Kinder. Wir wollen, dass sie gesund und in Sicherheit aufwachsen, auch beim Thema Sexualität. Also ordnen wir für sie ein, finden Reaktionen auf Alltagssituationen. In denen wir – da bin ich ehrlich – auch mal unsicher werden. Was ist richtig? In welchem Alter?

Hier finden Eltern Antworten für Aufklärung – nach und nach zu immer mehr Aspekten. Und da wir unsere Haltung zur Sexualität weitergeben, gehört Achtsamkeit für das eigene Lieben und Leben dazu. Nicht umsonst heißt die Seite:

Lieben Lernen.

Das tun wir. Genau wie unsere Kinder.

 

*  Ich spreche hier oft von Eltern – der Einfachheit halber. Tatsächlich schreibe ich für alle, die Verantwortung für Kinder übernehmen, vom Bonuseltern über Großeltern, erweitertete Familie und Freunde.

Neuste Beiträge